Pflegeanleitung

Ihr Secretlab-Stuhl wurde für jahrelange überlegene Leistung entwickelt, insbesondere bei richtiger Pflege.

1. Allgemeine Pflege

Ihr Secretlab Stuhl lässt sich schnell und einfach reinigen und warten. Bei sorgfältigem Umgang wahrt Ihr Stuhl über viele Jahre hinweg sein gutes Aussehen, während er Ihnen einen optimalen Komfort bietet.

Hinweise zur Verwendung beachten

Hinweise zur Verwendung beachten
Eine unsachgemäße Verwendung kann zu Schäden an Ihrem Stuhl führen und im schlimmsten Fall Verletzungen verursachen. Achten Sie auf eine stets sichere Verwendung.

Schwitzen während der Nutzung des Stuhls vermeiden

Schwitzen während der Nutzung des Stuhls vermeiden
Ein ständiger Kontakt mit Schweiß ist schädlich für die Deckschicht des Kunstleders, daher sollten Sie Schweiß und Schmutz entfernen, indem Sie den Stuhl regelmäßig mit einem leicht feuchten Tuch abwischen.

Möglichst nicht unbekleidet auf dem Stuhl sitzen

Möglichst nicht unbekleidet auf dem Stuhl sitzen
Die Ansammlung von Körperfett in Verbindung mit Reibung durch den direkten Hautkontakt beeinflusst den pH-Wert und baut die Schutzschicht des Kunstleders mit der Zeit ab, daher sollten Sie nicht nackt auf Ihrem Stuhl sitzen.

Von Flüssigkeiten fernhalten

Von Flüssigkeiten fernhalten
Jede Form von Feuchtigkeit ist schädlich für Kunstleder. Wischen Sie verschüttete Flüssigkeiten sofort ab und setzen Sie sich nach einer Dusche erst wieder auf Ihren Secretlab Stuhl, wenn Sie vollständig trocken sind.

Kein unsachgemäßer Gebrauch

Kein unsachgemäßer Gebrauch
Selbst die robusteten Stühle sind nicht in der Lage, einem groben Einsatz standzuhalten. Schützen Sie Ihren Stuhl daher vor Stößen, Stürzen und scharfen Gegenständen.

Verwendung eines Haartrockners in Stuhlnähe vermeiden

Verwendung eines Haartrockners in Stuhlnähe vermeiden
Die Einwirkung großer Hitze (z. B. durch einen Haartrockner) beeinträchtigt die Deckschicht des Kunstleders und wirkt sich nachteilig auf Haltbarkeit und Glanz sowie auf die Farbe aus.

Haustiere fernhalten

Haustiere fernhalten
Krallen und Zähne können Kunstleder und andere weiche Teile Ihres Stuhls beschädigen, seien Sie daher besonders vorsichtig, wenn Ihre Haustiere in der Nähe sind.

1a. Gebrauchs- und Sicherheitshinweise

Setzen Sie sich in die Mitte des Stuhls, mit dem Rücken an der Rückenlehne.

Setzen Sie sich in die Mitte des Stuhls, mit dem Rücken an der Rückenlehne.

Setzen Sie sich nicht auf die Vorderkante des Stuhls.

Setzen Sie sich nicht auf die Vorderkante des Stuhls.

Stellen Sie sich nicht auf den Stuhl.

Stellen Sie sich nicht auf den Stuhl.

Der Stuhl darf immer nur von einer Person verwendet werden.

Der Stuhl darf immer nur von einer Person verwendet werden.

Schieben Sie den Stuhl nicht herum, wenn jemand darauf sitzt.

Schieben Sie den Stuhl nicht herum, wenn jemand darauf sitzt.

Drücken Sie die Rückenlehne nicht nach unten, wenn jemand in zurückgelehnter Position im Stuhl sitzt.

Drücken Sie die Rückenlehne nicht nach unten, wenn jemand in zurückgelehnter Position im Stuhl sitzt.

Belasten Sie die Rückenlehne nicht mit Ihrem ganzen Gewicht.

Belasten Sie die Rückenlehne nicht mit Ihrem ganzen Gewicht.

Legen Sie Ihre Hand oder Finger nicht in die Nähe der Neigungsverstellung (Wippmechnik).

Legen Sie Ihre Hand oder Finger nicht in die Nähe der Neigungsverstellung (Wippmechnik).


2. Polsterpflege

Für optimale Ergebnisse empfehlen wir die Verwendung unserer speziell formulierten Polsterreiniger aus unserem Accessoires Store.

2a. Leder

Secretlab NEO™ Hybrid-Kunstleder und PRIME™ 2.0 PU-Leder sind schmutzabweisend und leicht zu reinigen. Schmutz und leichte Flecken lassen sich durch Abwischen mit einem leicht angefeuchteten Mikrofasertuch mühelos entfernen. Vor der erneuten Verwendung an der Luft trocknen lassen.

Secretlab NAPA-Leder erfordert wegen der natürlichen Poren in Echtleder und wegen der geringen Widerstandsfähigkeit gegenüber Flüssigkeiten besondere Pflege. Entfernen Sie Flüssigkeiten sofort mit einem trockenen Tuch oder mit einem Papiertuch. Danach wischen sie mit einem leicht angefeuchteten Mikrofasertuch nach.

Tragen Sie alle drei Monate den Secretlab Premium Leather Cleaner oder einen anderen hochwertigen Lederreiniger auf, um die Geschmeidigkeit zu erhalten.

Secretlab Premium Lederreiniger

2b. Gewebe

Wie andere Stoffe können auch unsere Stoffe Secretlab SoftWeave™ Plus und Secretlab SoftWeave™ im Laufe der Zeit schmutzig werden. Losen Schmutz können Sie ganz einfach mit dem Staubsauger absaugen. Tupfen Sie verschüttete Flüssigkeit sofort vorsichtig mit einem trockenen Tuch oder Papierhandtuch ab. Reiben Sie nicht über den Fleck, da dies zu bleibenden Rückständen führen kann.

Verwenden Sie für eine effektive Fleckenentfernung unseren Secretlab Premium Stoffreiniger.

Secretlab Premium Stoffreiniger

2c. Wildleder

Einige Secretlab-Stühle verfügen über Wildleder-Akzente. Im Gegensatz zu Secretlab NEO™ Hybrid-Kunstleder oder PRIME™ 2.0 PU-Leder ist Wildleder nicht wasserabweisend. Daher sollte der Kontakt mit Wasser so weit wie möglich vermieden werden.

Um lose Partikel und Schmutz zu entfernen, wischen Sie mit einem trockenen Mikrofasertuch entgegen der Maserung des Wildleders. Verschüttete Flüssigkeiten sollten sofort mit einem trockenen Tuch oder Papiertuch entfernt werden.


3. Funktionsteile

Die beweglichen und funktionellen Teile des Stuhls – wie Armlehnen, Kippmechanismus und Hydraulik – sind nicht wartungsintensiv, solange sie nicht unsachgemäß verwendet werden. Wenn Sie Probleme mit diesen Teilen haben, wenden Sie sich an uns, wir stehen Ihnen gern zur Seite. Innerhalb des Garantiezeitraums stellen wir Ihnen bei Bedarf Ersatzteile zur Verfügung.


4. Garantieanspruch & Support

Für den Fall, dass etwas mit Ihrem Stuhl nicht in Ordnung ist, halten Sie das Problem bitte in Form von Fotos oder eines kurzen Videos fest und kontaktieren Sie uns über unser Support-Formular.

Für mehr Informationen über die Abdeckung im Rahmen unserer Garantie besuchen Sie unsere Garantie-Seite.


Zurück zum Anfang
Top