Es ist 2024.

Niemand sollte einen Stuhl kaufen, der nur für eine Aufgabe konzipiert ist.

Viele ergonomische Stühle basieren auch heute noch auf Designtheorien, die im 21. Jahrhundert längst als veraltet gelten.

Sie stammen aus den 1970er Jahren und wurden für einen einzigen Zweck geschaffen — und für eine einzige Haltung. Die Arbeit an Schreibmaschinen. Oder über Papierberge gebeugt.

A man sitting on a traditional ergonomic chair in a 1970s office and typing.

Heutzutage tun wir so viel mehr.

Von Videoanrufen bis hin zu Gaming, Netflix, Jamming Sessions oder sogar einem Nickerchen: Wir verbringen mehr als 12 Stunden pro Tag an unserem Schreibtisch.

Ein durchdachtes ergonomisches Design ermöglicht es Ihnen, mühelos zwischen verschiedenen Aktivitäten zu wechseln und die Körperhaltung zu verändern, so dass Sie für alle Aufgaben gewappnet sind.

A man sitting on a Secretlab TITAN Evo ergonomic chair while working on his tablet. A man sitting on a Secretlab TITAN Evo ergonomic chair while working on his tablet.

Der moderne Ansatz für ergonomisches Design

Ergonomische Unterstützung für Dynamisches Sitzen.

Denn die beste Haltung ist die nächste Haltung.

Das Konzept der Unterstützung verschiedener SItzhaltungen und Aktivitäten ist das Herzstück jedes Secretlab Stuhls. Mit unseren ergonomischen Stühlen können Sie die optimale Haltung für Ihre Aufgabe einnehmen, egal ob Sie aufrecht oder im Schneidersitz sitzen oder sich vollständig zurücklehnen.

Secretlab Stühle wurden ursprünglich für die anspruchsvollsten professionellen Gamer entwickelt, die mehr als 16 Stunden am Tag im Sitzen verbringen. Die unzähligen Designentscheidungen und ergonomischen Verfeinerungen, mit denen wir uns fast obsessiv beschäftigt haben, kommen aber jedem zugute, der lange Stunden am Schreibtisch sitzt.

Der Secretlab TITAN Evo hat es inzwischen zu über 3 Millionen Nutzern weltweit nach Hause geschafft, egal ob Gamer oder nicht.

Two men sitting on the Secretlab TITAN Evo, one upright and one reclining.

Stressmigrationstheorie

„Die beste Haltung ist die nächste Haltung.“

  • Professor Dr. Stuart M. McGill
  • Ph.D. Kinesiologie (Biomechanik)
  • Professor Emeritus, University of Waterloo

Wenn Sie mehr als 12 Stunden am Tag in der gleichen Position sitzen, egal wie optimal, baut sich Druck in Ihrem Körper auf.

Bewegung ist entscheidend, um diese Belastung zu lindern.

Der TITAN Evo wurde entwickelt, um natürliche Änderungen der Haltung und Bewegungen zu fördern.

Wir achten auch darauf, dass jedes Element des TITAN Evo schnell und einfach angepasst werden kann. Unsere Neigungs-, Höhen- und Kippeinstellungen sind intuitiv in Reichweite des Arms positioniert. Sie können Ihre Haltung im Laufe des Tages mühelos ändern, wenn Sie zwischen Aktivitäten wechseln und sich frei bewegen.

4D Armlehnen

4D Armlehnen

Vollständig in vier Richtungen verstellbar

Multi-Kippmechanismus

Multi-Kippmechanismus

Arretierbarer Neigungswinkel

Neigung der Rückenlehne

Neigung der Rückenlehne

Volle Neigungsverstellung bis zu 165°

4-Wege L-ADAPT™ Lordosenstütze

4-Wege L-ADAPT™ Lordosenstütze

Bewegt sich nach oben, unten, vorne und hinten

Magnetisches Kopfkissen aus Memoryschaum

Magnetisches Kopfkissen aus Memoryschaum

Magnetisch verstellbar um 155 mm

Überarbeitete Klasse-4-Hydraulik

Überarbeitete Klasse-4-Hydraulik

Einstellbarer Bereich von 100 mm

Weitere Infos
US ergonomics certification logo
Zertifiziert durch United States Ergonomics

Zertifiziert durch United States Ergonomics

Der Secretlab TITAN Evo wurde von United States Ergonomics zertifiziert, messbare ergonomische Vorteile für den Benutzer zu bieten dank Verbesserung des Komforts und der Passform sowie Minimierung von Risikofaktoren, die zu Verletzungen führen können. Die Zertifizierung von United States Ergonomics zeigt, dass führende Experten auf dem Gebiet der Ergonomie hinter dem TITAN Evo stehen.

Experten haben den TITAN Evo strengen, objektiven Tests unterzogen, die sich an den Richtlinien der International Ergonomics Association orientieren. Dadurch wird sichergestellt, dass er die aus der Forschung und den Prinzipien der Ergonomie, der Biomechanik und der menschlichen Faktoren abgeleiteten Standards erfüllt oder sogar übertrifft.

Zum Patent angemeldeter Kaltschaum

Warum wir Schaumstoff anstelle von Mesh verwenden

Die meisten ergonomischen Arbeitsstühle sind aus Mesh gefertigt. Jahrelang galt Mesh als überlegen. Die jüngste Forschung hat jedoch gezeigt, dass sorgfältig entwickelter Schaumstoff die Leistung von Mesh übertreffen kann.

Aktuelle Forschungen an der University of California, Berkeley, deuten darauf hin, dass es in Schlüsselbereichen wie Komfort, Unbequemlichkeit, Schmerzen und Müdigkeit keine signifikanten Unterschiede zwischen beiden gibt.

Tatsächlich wurde festgestellt, dass Schaumstoff einige einzigartige Vorteile hat. Bei richtiger Konstruktion überragt Schaumstoff Mesh hinsichtlich Druckverteilung und -entlastung.

Die Forscher der Universität fanden außerdem heraus, dass Schaumstoff mit der Zeit deutlich mehr Halt bietet, was darauf hinweist, dass er sich besser für stundenlanges Sitzen eignet – ein entscheidender Faktor für Gamer, Kreative, Profis und alle, die einen guten Stuhl suchen.

Deshalb verwenden wir für den Secretlab TITAN Evo eine hochdichte Schaummischung. Unser zum Patent angemeldeter Kaltschaum ist bewusst mittelfest konstruiert, um die perfekte Mischung aus Komfort und Leistung zu bieten.

The Secretlab TITAN Evo gaming chair is being tested in a lab for even pressure distribution.

Jedes Detail zählt

Wie wir fast obsessiv für Komfort konstruieren, der 12 Stunden lang anhält

Wenn Sie auf einem Secretlab Stuhl sitzen, spüren Sie Hunderte kleiner Designentscheidungen, die ein optimales Gesamtergebnis liefern.

Von der bewusst geformten Rückenlehne, die der horizontalen Kurve Ihrer Schultern folgt, bis hin zum Y-förmigen Gitter aus beweglichen Scharnieren unserer Lordosenstütze, die sich intelligent an Ihre Bewegungen anpasst – jedes Detail des Secretlab TITAN Evo macht einen großen Unterschied.


Forschungs- und Entwicklungsstunden

25,000+


Anzahl der Prototypen

932


Testaufwand in Stunden

50,000+

Secretlab Expertenrat für Ergonomie

Unser Expertenrat für Ergonomie besteht aus unabhängigen Experten und arbeitet mit unseren Ingenieuren an detaillierten Ergonomiestudien und Produktentwicklungsprüfungen. Deshalb können wir stets die neuesten Technologien aus der Ergonomiewissenschaft in unsere Designs integrieren.

A woman on Secretlab's Ergonomics Advisory Board in a meeting room explaining the science behind ergonomic comfort and performance.
A profile picture of Dr. Jordan Tsai, a member of Secretlab's Ergonomics Advisory Board.

“Für bessere ergonomische Gesundheit sollte sich Ihr Körper häufig bewegen, auch im Sitzen. Variabilität der Haltung ist wichtiger als eine „perfekten Haltung“.

Dr. Jordan Tsai
Facharzt für Orthopädie und klinischer Spezialist
Esports-Physiotherapeut
Gründer von Respawn Therapy

A profile picture of Dr. Lindsey Migliore, a member of Secretlab's Ergonomics Advisory Board.

Ständige Veränderungen Ihrer Sitzhaltung sind ein wesentlicher Bestandteil des gesunden Sitzens. Vermeiden Sie einen Stuhl, der Sie in einer einzigen Sitzhaltung festhält.”

Dr. Lindsey Migliore
Ärztin für E-Sport-Medizin und Physikalische und Rehabilitative Medizin
Gründerin von GamerDoc

A profile picture of Dr. James Goh, a member of Secretlab's Ergonomics Advisory Board.

“Ich benutze den Secretlab TITAN Evo Stuhl täglich, wenn ich arbeite. Wir sollten uns niemals stundenlang auf eine bestimmte Sitzposition beschränken – egal wie optimal sie sein mag.”

Dr. James Goh
Dr. für Bioingenieurwesen und Biomedizintechnik
Emeritierter Professor, National University of Singapore

A profile picture of Dr. Jordan Tsai, a member of Secretlab's Ergonomics Advisory Board.

“Für bessere ergonomische Gesundheit sollte sich Ihr Körper häufig bewegen, auch im Sitzen. Variabilität der Haltung ist wichtiger als eine „perfekten Haltung“.

Dr. Jordan Tsai
Facharzt für Orthopädie und klinischer Spezialist
Esports-Physiotherapeut
Gründer von Respawn Therapy

A profile picture of Dr. Lindsey Migliore, a member of Secretlab's Ergonomics Advisory Board.

Ständige Veränderungen Ihrer Sitzhaltung sind ein wesentlicher Bestandteil des gesunden Sitzens. Vermeiden Sie einen Stuhl, der Sie in einer einzigen Sitzhaltung festhält.”

Dr. Lindsey Migliore
Ärztin für E-Sport-Medizin und Physikalische und Rehabilitative Medizin
Gründerin von GamerDoc

A profile picture of Dr. James Goh, a member of Secretlab's Ergonomics Advisory Board.

“Ich benutze den Secretlab TITAN Evo Stuhl täglich, wenn ich arbeite. Wir sollten uns niemals stundenlang auf eine bestimmte Sitzposition beschränken – egal wie optimal sie sein mag.”

Dr. James Goh
Dr. für Bioingenieurwesen und Biomedizintechnik
Emeritierter Professor, National University of Singapore

Forschung und Whitepapers

Unser Team arbeitet mit führenden ergonomischen Laboren und Forschungseinrichtungen zusammen, um unsere Designs durch Benutzertests zu validieren. Entdecken Sie die Wissenschaft und Forschung in den Bereichen Biomechanik, ergonomisches Design, Human Factors Engineering und mehr.

The science of stress: How to reduce back pain while sitting

Cover page of Dr. Stuart McGill's ergonomic whitepaper titled 'The science of stress: How to reduce back pain while sitting.' Cover page of Dr. Stuart McGill's ergonomic whitepaper titled 'The science of stress: How to reduce back pain while sitting.'

Zusammenfassung
In diesem Paper geht es darum, die Mechanismen von Rückenschmerzen zu erläutern, was man bei Rückenschmerzen beim Sitzen tun sollte und ob es eine ideale Sitzhaltung gibt. Wie sich herausstellt, gibt es aufgrund der unterschiedlichen Körpertypen, früheren Verletzungen und Schmerzempfinden keine ideale Sitzhaltung. Die optimale Sitzhaltung ändert sich ständig. Zu diesem Zweck sollte ein guter Stuhl nicht aufgabenspezifisch sein und Sie bei mehreren Aufgaben unterstützen, darunter Fernsehen, Gaming, Meetings und mehr.

The science of stress: How to reduce back pain while sitting

Professor Dr. Stuart M. McGill

Ph.D. Kinesiologie (Biomechanik)
Professor Emeritus, University of Waterloo

PDF herunterladen (Englisch)  

Ergonomic Considerations: What Makes a "Good" Gaming Chair?

Cover page of Dr. Lindsey Migliore's whitepaper titled 'What makes a good gaming chair?' Cover page of Dr. Lindsey Migliore's whitepaper titled 'What makes a good gaming chair?'

Zusammenfassung
Schmerzen beim Gamen sind unglaublich weit verbreitet: 42% der E-Sportler an Hochschulen leiden unter Nacken- und Rückenbeschwerden. Ergonomie begegnet diesem Problem, indem sie die Wissenschaft des Designs anwendet, um ein komfortables, schmerzfreies Gaming-Erlebnis zu gewährleisten. Stühle aus Schaumstoff verringern deutlich den Druck, der auf den Körper ausgeübt wird. Darüber hinaus führen Stühle mit Lordosenstütze und verstellbaren Armlehnen zu mehr Komfort und einem insgesamt verbesserten Erlebnis.

Ergonomic Considerations: What Makes a "Good" Gaming Chair?

Dr. Lindsey Migliore

Ärztin für E-Sport-Medizin und Physikalische und Rehabilitative Medizin
Gründerin von GamerDoc

PDF herunterladen (Englisch)  

Promoting Movement – An Adjustable Seat for Good Sitting Ergonomics

Cover page of Secretlab whitepaper titled 'Why your chair should encourage movement for good sitting ergonomics.' Cover page of Secretlab whitepaper titled 'Why your chair should encourage movement for good sitting ergonomics.'

Zusammenfassung
Da immer mehr Menschen einen Lebensstil haben, der viel Sitzen involviert, besteht ein wachsender Bedarf zu analysieren, ob ihre Stühle dabei helfen können, eine gute Sitzergonomie zu erreichen. Ein gut konstruierter Stuhl sollte sich an Benutzer unterschiedlicher Körpertypen und Sitzgewohnheiten bei der Ausführung verschiedener Aufgaben anpassen. Eine dynamische Sitzhaltung entlastet Ihren Körper und verringert das Risiko von Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Promoting Movement – An Adjustable Seat for Good Sitting Ergonomics

PDF herunterladen (Englisch)  

The science of stress: How to reduce back pain while sitting

Cover page of Dr. Stuart McGill's ergonomic whitepaper titled 'The science of stress: How to reduce back pain while sitting.' Cover page of Dr. Stuart McGill's ergonomic whitepaper titled 'The science of stress: How to reduce back pain while sitting.'

Zusammenfassung
In diesem Paper geht es darum, die Mechanismen von Rückenschmerzen zu erläutern, was man bei Rückenschmerzen beim Sitzen tun sollte und ob es eine ideale Sitzhaltung gibt. Wie sich herausstellt, gibt es aufgrund der unterschiedlichen Körpertypen, früheren Verletzungen und Schmerzempfinden keine ideale Sitzhaltung. Die optimale Sitzhaltung ändert sich ständig. Zu diesem Zweck sollte ein guter Stuhl nicht aufgabenspezifisch sein und Sie bei mehreren Aufgaben unterstützen, darunter Fernsehen, Gaming, Meetings und mehr.

The science of stress: How to reduce back pain while sitting

Professor Dr. Stuart M. McGill

Ph.D. Kinesiologie (Biomechanik)
Professor Emeritus, University of Waterloo

PDF herunterladen (Englisch)  

Ergonomic Considerations: What Makes a "Good" Gaming Chair?

Cover page of Dr. Lindsey Migliore's whitepaper titled 'What makes a good gaming chair?' Cover page of Dr. Lindsey Migliore's whitepaper titled 'What makes a good gaming chair?'

Zusammenfassung
Schmerzen beim Gamen sind unglaublich weit verbreitet: 42% der E-Sportler an Hochschulen leiden unter Nacken- und Rückenbeschwerden. Ergonomie begegnet diesem Problem, indem sie die Wissenschaft des Designs anwendet, um ein komfortables, schmerzfreies Gaming-Erlebnis zu gewährleisten. Stühle aus Schaumstoff verringern deutlich den Druck, der auf den Körper ausgeübt wird. Darüber hinaus führen Stühle mit Lordosenstütze und verstellbaren Armlehnen zu mehr Komfort und einem insgesamt verbesserten Erlebnis.

Ergonomic Considerations: What Makes a "Good" Gaming Chair?

Dr. Lindsey Migliore

Ärztin für E-Sport-Medizin und Physikalische und Rehabilitative Medizin
Gründerin von GamerDoc

PDF herunterladen (Englisch)  

Promoting Movement – An Adjustable Seat for Good Sitting Ergonomics

Cover page of Secretlab whitepaper titled 'Why your chair should encourage movement for good sitting ergonomics.' Cover page of Secretlab whitepaper titled 'Why your chair should encourage movement for good sitting ergonomics.'

Zusammenfassung
Da immer mehr Menschen einen Lebensstil haben, der viel Sitzen involviert, besteht ein wachsender Bedarf zu analysieren, ob ihre Stühle dabei helfen können, eine gute Sitzergonomie zu erreichen. Ein gut konstruierter Stuhl sollte sich an Benutzer unterschiedlicher Körpertypen und Sitzgewohnheiten bei der Ausführung verschiedener Aufgaben anpassen. Eine dynamische Sitzhaltung entlastet Ihren Körper und verringert das Risiko von Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Promoting Movement – An Adjustable Seat for Good Sitting Ergonomics

PDF herunterladen (Englisch)  

Entwickelt für Gamer, Kreative und Homeoffice-Profis von heute

Entdecken Sie, wie jedes Element des Secretlab TITAN Evo darauf ausgelegt ist, Sie zu unterstützen, bei allem, was Sie tun.

The Secretlab TITAN Evo ergonomic chair pictured in three sizes: Small, Regular, and XL.

Ein Stuhl. Drei Größen.

Finden Sie die perfekte Passform

A close-up look at the Secretlab TITAN Evo's proprietary pebble seat base. It is shaped to give you room to move.

Sanft gewölbte Sitzbasis

Die Unterstützung und Bewegunsfreiheit, die Sie brauchen

A look at the Secretlab TITAN Evo's full-length backrest. It is ergonomically sculpted to follow the natural horizontal curve of your shoulders.

Durchgehende ergonomische Rückenlehne

Bewusst geformt, um der natürlichen horizontalen Kurve Ihrer Schultern zu folgen

An X-ray view of the Secretlab TITAN Evo's 4-way adaptive lumbar support system and its Y-shaped lattice.

L-ADAPT™ Lordosenstütze

Personalisierte Unterstützung für Ihren unteren Rücken

The Secretlab TITAN Evo ergonomic chair in Cookies & Cream and Stealth. The Secretlab TITAN Evo ergonomic chair in Cookies & Cream and Stealth.

SECRETLAB TITAN EVO

Unser Flaggschiff-Modell. Entwickelt für ergonomischen Komfort und umfassende Personalisierung.

Jetzt kaufen
The Secretlab MAGNUS Pro Sit-to-Stand Metal Desk alone in an empty room.

Sitzen. Stehen. Bewegen. Vervollständigen Sie Ihr Setup mit dem MAGNUS Pro.

Der ultimative höhenverstellbare Schreibtisch, der Bewegung in Ihren Raum bringt.

Weitere Infos

Eine Nachricht vom Gründer

“Im Jahr 2024 sollte niemand mehr einen Bürostuhl kaufen, mit dem er nur eines tun kann: 12 Stunden lang aufrecht in derselben Haltung sitzen. Ein Secretlab Stuhl ist so konstruiert, dass er Bewegungen unterstützt und sich Ihnen in allen Körperhaltungen anpasst.”

Ian Alexander Ang
Co-founder & CEO, Secretlab

Top